Brought to you by PACUR

Wir stellen vor: ecolens®

Ein neuer, umweltfreundlicher Kunststoff für Druck- und Verpackungsaufgaben.

 

Kristallklar

Dieser umweltfreundliche Kunststoff – anfangs als Hochglanz- und Lentikularfolie erhältlich – wird Sie mit seiner Klarheit restlos begeistern. Das kristallklare Material ecolens® verwandelt Ihre nächste Drucksache in einen noch wirksameren Blickfang.

 

Superstabil

Über das Verhalten im Druck brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen: ecolens® lässt sich völlig unkompliziert verarbeiten – das Ergebnis ist weniger Ausschuss, der aus Ihrer Druckmaschine kommt. Passende Materialien für Proofing und Farbregister (laminierte selbstklebende Proofingbögen und opake weiße Proofingbögen) helfen Ihnen, die Abfallmenge weiter zu verringern.

 

Kostengünstig

ecolens® übertrifft herkömmliche Kunststoffe für Druck- und Verpackungsaufgaben in vielerlei Hinsicht – auch mit Blick auf die Kosten. Der Einsatz der revolutionären dünneren Lentikulartechnologie LentiClear und niedrigere Harzkosten bedeuten günstigere Kosten für Ihre Auflage.

 

Die Umwelt schonen

 

Materialverbrauch senken

Durch Einsatz der Lentikularlinsen-Technologie LentiClear macht ecolens® dünnere Folien und damit weniger Materialverbrauch möglich. ecolens® wird anfangs als Folie mit 75 LPI 406µ angeboten, das heißt: Sie ist 50µ dünner als typische Lentikularfolien.

 

Weniger Abfall in der Weiterverarbeitung

Mit dem Recycling-Code 1 und der Option biologisch abbaubar sorgt ecolens® für weniger Deponieabfall und senkt die CO2-Belastung durch Ihr Unternehmen.

 

Produktionszeiten verkürzent

Mit exzellenten Druckeigenschaften sowie mit passenden Materialien für Proofing und Farbregister erspart ecolens® Ihnen Zeit und Kopfschmerzen auf dem Weg zur fertigen Drucksache.

 

Welcher Abfall?

 

Dank der Eigenschaften von ecolens® und der anderen Kunststoff-Polymere, die Pacur herstellt, können wir Abfälle aus unserer Produktion zu fast 100 % wiederverwerten. Weniger als 0,5 % unseres Gesamtausstoßes werden der Deponierung zugeführt.

Das ist ein entscheidender Teil der umfassenden Perspektive, die Pacur im Hinblick auf sparsamen Material- und Energieverbrauch in seinen Produktionsprozessen betrachtet. Das Streben nach weniger Abfall kommt in hochwertigen, umweltfreundlichen Produkte für Kunden von Pacur zum Ausdruck.

 

Unkompliziert im Recycling

 

Mit dem Recycling-Code 1 kann ecolens® auf jedem Recyclingweg für Kunststoffabfälle entsorgt werden. Fertige Drucksachen lassen sich potenziell zu 100 % dem Recycling zuführen, sodass überhaupt keine Deponieabfälle entstehen.